Hasel (orylus avellane)

Höhe

2-6m

Wuchsform

sommergrüner Strauch

Blüte

Februar: 8-10 cm lange Kätzchen

Frucht

runde Haselnüsse

Standort

lichte Laubwälder, Waldränder und Hecken

Futterpflanze für

zahlreiche Schmetterlingsarten, u.a. die Haseleule, Käfer, 10 Vogelarten, Säugetiere, u.a. die Haselmaus

Nutzung

Medizinisch:
Brei aus geriebenen Nüssen hilft bei eiternden Wunden und entzündeten Augen

Kulinarisch:
aromatische Nüsse liefern viele Vitamine, Mineralstoffe und hochwertiges Eiweiß

Garten u. Landschaft:
Fruchtbaum und Holzgewinnung (Haselstecken für Zäune), erste Bienenweide des Jahres, Zierpflanze

Volksglaube:
heiliger Baum, spendet Kraft und regt die Sinnlichkeit an in der Nähe des Hauses gepflanzt wirkt die Hasel reinigend und klärend

Besonderheiten

Zuchtform Korkenzieherhasel mit sehr dekorativ verdrehten Zweigen

Fotos

© 2019 Mein Baum - Mein HUSUM

Made with ❤ in HUSUM

X
X